logo

Du hast Fragen?

z1
z2
z3
Kollagen
Kollagen

Kollagen ist ein strukturelles Protein, das in der Haut, den Knochen, den Sehnen, den Muskeln und verschiedenen anderen Geweben des menschlichen Körpers vorkommt. Es ist für die Festigkeit, Elastizität und Regeneration dieser Gewebe verantwortlich. Kollagen wird in zahlreichen Hautpflegeprodukten verwendet, um die Hautelastizität zu fördern und Zeichen der Hautalterung zu reduzieren.

Zusammenhang von Kollagen und Hautalterung

Um das 25. Lebensjahr herum besteht die Haut zu 80 % aus Kollagen, sodass sie jung und fest ist. Danach nimmt die natürliche Kollagenproduktion immer mehr ab, um ca. 1 % pro Jahr. Dadurch verliert die Haut an Elastizität und wird zunehmend faltiger.

Zudem führen Belastungen der Haut, die Zigarettenrauch, Alkohol und zu viel zu der vermehrten Bildung von freien Radikalen, die das Kollagengerüst schädigen. Diese Faktoren begünstigen also eine frühzeitige Hautalterung.

Anwendung von Kollagen in Hautpflegeprodukten

Kollagen ist als Inhaltsstoff in vielen Hautpflegeprodukten zu finden, insbesondere für die reifere Haut. Bei regelmäßiger Anwendung von kollagenhaltigen Pflegeprodukten fühlt sich die Haut glatter und fester an. Aufgrund seiner Molekülgröße kann Kollagen in Pflegeprodukten aber die obersten Hautschichten kaum durchdringen. Dadurch entfaltet sich die Wirkung lediglich auf der Hautoberfläche. Der Effekt ist also eher kurzfristig, auch wenn das Kollagen noch mit anderen wertvollen Anti-Aging-Inhaltsstoffen wie Hyaluronsäure oder Biotin kombiniert wird.

Stimulation der Kollagenproduktion im Körper

Wirksamer als oberflächlich angewendete Hautpflegeprodukte mit Kollagen ist es, die körpereigenen Kollagenproduktion im Körper anzuregen. Dafür gibt es verschiedene kosmetische Verfahren. Zum Beispiel sollen Microneedling oder Ultraschall-Behandlungen die Kollagenproduktion der Haut besonders gut stimulieren, sodass langfristig ein glatteres und ebenmäßigeres Hautbild entsteht.

Vorteile von Kollagen für die Haut

  • Kollagen kann die Hautstruktur verbessern.
  • Es kann die Falten reduzieren.
  • Es kann ein jugendliches Erscheinungsbild fördern.

FAQ

Häufige Fragen

Je nach Anwendung kann Kollagen dazu beitragen, die Hautstruktur zu verbessern und Anzeichen der Hautalterung zu minimieren. Es gilt als besonders wirksam, die Kollagenproduktion im Körper anzuregen, etwa durch Ultraschall oder Microneedling.

Durch das Microneedling werden durch die Microverletzung Zellen des peripheren Blutes freigesetzt. Daraufhin ballen sich die Blutplättchen zusammen und verschließend die verletzten Gefäße. Zudem werden Botenstoffe freigesetzt, die andere Zellen ins Wundgebiet holen. Die weißen Blutkörperchen bauen das zerstörte Gewebe ab und fördern den Aufbau von neuem Gewebes – inklusive Neubildung von Kollagen.

Ultraschall erzeugt angenehme Tiefenwärme, welche die Produktion von Kollagen angeregt. Der hochfrequente Ultraschall gelangt gezielt in die Hautschichten, in denen die Kollagenbildung stattfindet.

Kollagen kommt in Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Eiern und Knochenbrühe vor. Es gibt auch viele Nahrungsergänzungsmittel, die Kollagen enthalten.

ninon akademie 5 1

Wir sind für Dich da

Kostenlose und unverbindliche Beratung. Wir freuen uns auf Deine Fragen!

Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
(Terminvereinbarung erforderlich)

Joachim-Friedrich-Str. 52
10711 Berlin
Anfahrt

Ninon Logo Black.png

NINON Hotline

Joachim-Friedrich-Str. 52
10711 Berlin
Anfahrt

Bist Du aktuell beim Arbeitsamt oder Jobcenter gemeldet?(erforderlich)
ArbeitsamtBundesagentur für Arbeit Deutsche RentenversicherungBAföG
Ninon Logo Black.png

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

PMC E-Book

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Ninon Logo Black.png

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Kollagen

Jetzt anmelden

Wähle hier Deine Schulung.