logo

Du hast Fragen?

z1
z2
z3
Couperose
Couperose

Couperose ist eine chronische Hauterkrankung, bei der kleine, erweiterte Blutgefäße (Teleangiektasien) auf der Haut sichtbar werden. Dies führt zu roten, feinen Äderchen, die oft auf den Wangen, der Nase, dem Kinn oder anderen Bereichen des Gesichts auftreten. Couperose ist eine verbreitete Form der Hautrötung und kann mit Rosacea in Verbindung stehen.

Ursachen von Couperose

Die genauen Ursachen von Couperose sind nicht vollständig geklärt. Vermutet werden aber folgende Ursachen:

  • genetische Veranlagung
  • Hautempfindlichkeit
  • Gefäßschwäche
  • Umweltfaktoren wie intensive Sonnenexposition, Temperaturschwankungen usw.

Symptome von Couperose

Die Hauptsymptome von Couperose sind sichtbare, rote Äderchen auf der Haut, die wie feine Linien aussehen. Die Haut kann auch empfindlich sein und irritiert auf äußere Reize wie Temperaturschwankungen oder Wind reagieren.

Behandlungsmöglichkeiten von Couperose

  • Hautpflegeprodukte: Spezielle Cremes oder Gele mit Inhaltsstoffen wie Vitamin K oder Antioxidantien können unterstützend wirken.
  • Sonnenvermeidung: Schutz vor intensiver Sonneneinstrahlung durch Sonnencreme und das Tragen von Hüten kann die Rötung in Schach halten.
  • Trigger-Vermeidung: Faktoren, die Rötungen auslösen können, wie scharfe Speisen, alkoholische Getränke oder extreme Temperaturen, sollten vermieden werden.
  • Abdeckende Kosmetik: Um die sichtbaren Anzeichen von Couperose zu kaschieren, können spezielle Make-up-Produkte wie CC-Cream oder Camouflage genutzt werden.
  • Ultraschall: Kosmetischer Ultraschall wird oft erfolgreich zur effektiven Behandlung von Couperose eingesetzt.
  • Lasertherapie: Laser kann dazu beitragen, erweiterte Blutgefäße zu verengen und das Erscheinungsbild von Couperose zu reduzieren.

FAQ

Häufige Fragen

Couperose kann mit Rosacea in Verbindung stehen, aber nicht jeder mit Couperose entwickelt zwangsläufig Rosacea. Manchmal wird Couperose als Vorstufe von Rosacea angesehen.

Eine genetische Veranlagung kann eine Rolle spielen. Menschen mit Familienmitgliedern, die an Couperose leiden, haben ein höheres Risiko, die Erkrankung selbst zu entwickeln.

Obwohl es keine Heilung gibt, können verschiedene Behandlungen helfen, die Symptome zu lindern und das Erscheinungsbild der Haut deutlich zu verbessern.

Kosmetischer Ultraschall hat sich als sehr effektiv in der Behandlung von Couperose gezeigt. Um Ultraschall bei Couperose einsetzen zu dürfen, müssen Kosmetikerinnen einen Fachkundenacheis „Ultraschall“ erwerben, damit sie die Technik beherrschen und die Ultraschallbehandlung gegen Couperose sicher und effektiv einsetzen können. Die Lasertherapie bei Couperose unterliegt dem Ärztevorbehalt und darf nicht von Kosmetikerinnen durchgeführt werden.

ninon akademie 5 1

Wir sind für Dich da

Kostenlose und unverbindliche Beratung. Wir freuen uns auf Deine Fragen!

Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
(Terminvereinbarung erforderlich)

Joachim-Friedrich-Str. 52
10711 Berlin
Anfahrt

Ninon Logo Black.png

NINON Hotline

Joachim-Friedrich-Str. 52
10711 Berlin
Anfahrt

Bist Du aktuell beim Arbeitsamt oder Jobcenter gemeldet?(erforderlich)
ArbeitsamtBundesagentur für Arbeit Deutsche RentenversicherungBAföG
Ninon Logo Black.png

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

PMC E-Book

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Ninon Logo Black.png

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Couperose

Jetzt anmelden

Wähle hier Deine Schulung.