Kosmetik Schulung Berlin

Kosmetik Schulung in Berlin

Kosmetikerin zu werden, ist einer der schönsten und vielseitigsten Berufe in der Körper- und Schönheitspflege! Mit der umfangreichen Kosmetik Schulung in der Ninon Akademie in Berlin gut vorbereitet, trägst Du als professionell ausgebildete Kosmetikerin mit Deiner individuellen Beratung und fachkundigen Behandlung zum Wohlbefinden und zur Verschönerung Deiner Kunden bei und bist Ansprechpartnerin in allen Fragen rund um Hautirritationen, Schönheitsprobleme oder Verjüngungspflege.

Voraussetzungen für die Ausbildung zur Kosmetikerin

Um unsere Kosmetikerinnen-Ausbildung in Berlin zu absolvieren und eine gute Kosmetikerin zu werden, solltest du neben viel Einfühlungsvermögen vor allem Spaß am Umgang mit Menschen haben und auch an der Arbeit mit Wirkstoffpräparaten und Apparaturen Gefallen finden. Als Teilnehmerin unserer zertifizierten Kosmetik Schulung lernst Du die Grundlagen der Schönheitspflege kennen und wirst mit den einzelnen Behandlungsmethoden und -techniken vertraut gemacht. Erfahre, wie Du mit verschiedenen Anwendungen dazu beiträgst, den jugendlichen Hautzustand Deiner Kunden zu erhalten und ihr Wohlbefinden positiv zu verbessern.

Professionelle Kosmetik Schulung mit Zertifikat

Die Kosmetik Schulung an der Ninon Akademie beinhaltet neben der Reinigung der Haut, dem Augenbrauen-Zupfen und verschiedenen Massagetechniken, auch die Apparative Kosmetik wie die Mikrodermabrasion, Radiofrequenz- und Mesotherapie. Für jeden einzelnen Schulungsteil erhältst Du im Anschluss jeweils ein Teilnahmezertifikat, mit dem Du Deinen zukünftigen Kundinnen Deine Professionalität beweisen kannst. Den Abschluss der kompletten Kosmetik Ausbildung bescheinigen wir Dir mit dem NINON Zertifikat „Wellness Kosmetikerin“.

Die Kosmetik Schulung überzeugt mit hohem Praxisanteil

Neben fundierten Fachkenntnissen erfährst Du in der Kosmetik Schulung auch, wie sich die jeweiligen kosmetischen Behandlungen erfolgreich auf das Hautbild auswirken und wo die Grenzen zu medizinischen Therapien liegen. Um die neuesten Kenntnisse und Methoden zu vermitteln, verwenden die Ninon Kosmetik-Akademie im theoretischen Teil ausschließlich die aktuellsten Lehrbücher. Aussagekräftige Schulungsunterlagen und Arbeitsbücher runden die Unterweisung ab, die du benötigst, um eine professionelle Kosmetikerin zu werden. Der Unterricht findet in leicht verständlicher Sprache statt und alle Inhalte werden mit Beispielen erklärt. Selbstverständlich werden vor, während und auch noch lange nach Deiner Ausbildung zur Wellness Kosmetikerin alle Deine Fragen ausführlich beantwortet.

Fundiertes Fachwissen wird in der Ausbildung großgeschrieben

Neben der Theorie beinhaltet unsere Kosmetik Ausbildung auch einen hohen Praxisanteil. In der Praxis unserer Kosmetik Schulung werden die verschiedenen Anwendungen und der Umgang mit den Apparaturen genau demonstriert, bevor Du sie Anschluss unter Aufsicht und Anleitung der erfahrenen Schulungsleitung selbst durchführst. Jede Schulungsteilnehmerin wird individuell betreut, so dass Du jederzeit ein sicheres Gefühl hast und die verschiedenen Kosmetik-Anwendungen nach der Schulung gut im Griff hast und sie Deinen Kundinnen anbieten kannst.

Lerninhalte der Kosmetik Ausbildung:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Hygiene-Bestimmungen
  • Anatomie der Haut
  • Hauttypen
  • Arbeitsplatz und -Materialien
  • Instrumente, Geräte und Apparaturen
  • Anamnese der Haut
  • Ausreinigung der Haut, Masken
  • Massagetechniken
  • Augenbrauen und Wimpern färben
  • Enthaarungstechniken
  • Microdermabrasion
  • Radiofrequenz- und Mesotherapie
  • Do’s and Dont’s
  • Praktisches Arbeiten an Modellen

Details der Kosmetik Schulung im Überblick:

  • Kosmetik-Kurs-Dauer: 6 Tage
  • Inkl. individueller Praxisstunden
  • Modelle: Es können eigene Modelle mitgebracht oder über uns gebucht werden
  • Förderung: Privat, Bildungsprämie
  • Abschluss: NINON Zertifikat „Wellness Kosmetikerin“ + Zusatz-Zertifikate
  • Equipment: Kann vor Ort erworben werden
  • Investition: 1.790,00 Euro (inkl. Fachliteratur, Schulungsunterlagen, Zertifikat und Verpflegung)

Kosmetik

Professionelle Pflege von
Gesicht und Körper

Permanent
Make-Up

Die hohe Kunst der
dauerhaften Schönheit

Microblading

Perfekte Augenbrauen dank
Fein-Härchentechnik

Eyebrow Lifting

Mehr Volumen durch
Fixierung der Augenbrauen

Permanent Concealer

Strahlende Augen
durch Permanent Concealer

Henna Brows

Natürliche Augenbrauenfarbe
durch Brow-Henna

Megavolumen

Noch schwärzere Wimpern
und noch mehr Fülle

Perfektionstraining

Du bist bereits gut und willst noch besser werden?

Wimpern

Die beste Technik
für eine professionelle Wimpernverlängerung

Plasma Pen

Hochwirksames und
non-invasives Lifting

Hyaluron Pen

Sensationeller
Volumenaufbau ohne Nadel

Microneedling

Anti-Aging und Narbenbehandlung

Powder Brows

Innovative Technik aus dem Bereich des Permanent Make up

Candy Lips

Candy-Lips Volumentechnik für extra volle Lippen

Microshading

Sanfte Schattierung
innerhalb der feinen Härchentechnik

FAQ - Kosmetikausbildung

Wer als Kosmetikerin arbeiten möchte, geht in den meisten Fällen den Weg der Ausbildung. Dies bietet sich für eine professionelle Umsetzung am meisten an, um den eigenen Arbeitgebern eine Bescheinigung zu den erlernten Fähigkeiten zu bieten und sich in den täglichen Betrieb zu integrieren. Die Alternative zur klassischen Schulung ist eine duale Ausbildung, mit der sich die werdenden Kosmetikerinnen nicht nur schulisch, sondern auch praktisch weiterbilden lassen. Die Arbeit findet hierzu direkt in einem Kosmetikstudio statt, in dem die Inhalte der Ausbildung vollständig vermittelt werden. Nach Beendigung der Ausbildung ist die Arbeit in diesem Studio in den meisten Fällen problemlos möglich.

Um als Kosmetikerin erfolgreich zu sein, sind Kreativität und Engagement unumgänglich. Aus diesem Grund ist etwas mehr als bloßes Interesse durchaus hilfreich, um sich den vielen Aufgaben stellen zu können und innerhalb kürzester Zeit neue Fortschritte zu erzielen. Die schulischen Leistungen sind in dieser Hinsicht nicht der größte Faktor, wenn es um eine durchdachte und professionelle Schulung geht. Wichtiger sind die praktischen Bemühungen und der Ehrgeiz für ein optimales Ergebnis am Kunden, welches in der Kosmetik stets von Bedeutung ist. Wer die geeigneten Voraussetzungen für diesen kreativen Beruf mitbringt, kann schnell von einer modernen Kosmetik Schulung profitieren.

Wer sich für eine berufliche Ausbildung zur Kosmetikerin entscheidet, muss mit einem Zeitraum zwischen einem und drei Jahren rechnen. Hierbei kommt es darauf an, wie gut die Entwicklung in den jeweiligen Bereichen funktioniert und wie die Bereitschaft zum Erlernen neuer Inhalte gegeben ist. Mit unserem 6-tägigen Kurs lässt sich in dieser Hinsicht die perfekte Grundlage setzen, um für die Arbeit in der Kosmetik auf allen Ebenen vorbereitet zu sein. Die Verbindung aus praktischen Inhalten und theoretischen Konzepten verschafft den Schülerinnen einen ganzheitlichen Überblick, um sich zu allen wichtigen Aspekten der folgenden Ausbildung in unserer Schulung informieren zu können. Hinzu kommt, dass sich die Grundausbildung zur Kosmetikerin, mit den passenden modularen Kosmetikausbildungen, maßgeschneidert und auf die individuellen Bedürfnisse und beruflichen Anforderung der angehenden Kosmetikerinnen ergänzen lässt.

Um eine staatlich anerkannte Ausbildung zu beginnen, kommt es auf die Wahl einer zertifizierten und offiziell zugelassenen Kosmetikschule an. Hierbei werden sämtliche Prüfungen von Mitarbeitern des Staatlichen Schulamts durchgeführt, um einen gewissen Anspruch rund um die Ausbildung zu erhalten. Dadurch wird dafür gesorgt, dass die Details der Ausbildung mit den gängigen Erwartungen übereinstimmen und dass sich die geeigneten Grundlagen prüfen lassen. Dies führt letztendlich auch bei der Bewerbung an einem beliebigen Standort zu mehr Ansehen, da die staatliche Ausbildung zur Kosmetikerin in vielen Fällen als anspruchsvoller gilt.

Nach einer vollständig abgeschlossenen Abbildung besteht die Möglichkeit, von einem Kosmetik Institut eingestellt zu werden. Eine weitere Alternative ist es, bereits vor der Ausbildung eine Vereinbarung in dualer Form zu treffen und sich bei einem Kosmetikstudio zu bewerben. In diesem Fall wird die Ausbildung in den meisten Fällen vollständig kostenlos und ist bei erfolgreichem Bestehen an eine direkte Übernahme gebunden. Wer hingegen lieber den riskanten Weg geht, kann sich natürlich auch ohne Ausbildung an der Gründung eines Studios versuchen. Ohne grundlegende Kenntnisse ist von einem derartigen Experiment jedoch abzuraten, um die Selbstständigkeit nicht zu gefährden. In Verbindung mit einer professionellen Ausbildung sind die Berufschancen deutlich besser.

Wer sich für eine private Ausbildung zur Kosmetikerin entscheidet, muss häufig tief in die Tasche greifen. Wer sich nicht für eine duale Ausbildung mit anschließender Übernahmegarantie entscheidet, muss an der privaten Kosmetikschule mit Jahreskosten von rund 5.000 Euro rechnen. Abweichungen gibt es natürlich von Schule zu Schule, weniger als 400 Euro im Monat sind jedoch in den wenigsten Fällen möglich. Um die damit verbundenen Kosten zu senken, bietet sich eine professionelle Schulung mit unserer Akademie an. Dort lassen sich die wichtigsten Grundlagen vorab verstehen, um sich nicht über mehrere Jahre an der Ausbildung aufhängen zu müssen

Um sich im Bereich der Kosmetik professionell ausbilden zu lassen, ist eine Bewerbung an einer der vielen Kosmetikschulen erforderlich. Diese nehmen anschließend die geeigneten Teilnehmer an und sorgen in kleinen Gruppen dafür, dass die zentralen Inhalte angemessen und durchdacht vermittelt werden können. Auf diese Weise wird die persönliche Betreuung gewährleistet, um fachlich korrekt und auf dem neusten Stand der Branche über die vielen Details informiert zu werden. Auch das Management spielt während der Ausbildung bereits eine tragende Rolle, um auf die Option der Selbstständigkeit in Verbindung mit einem eigenen Standort informiert zu werden.

Sowohl bei einer professionellen Ausbildung als auch bei unserem Seminar zur Kosmetikerin stehen Fachwissen und praxisorientierte Anwendungen auf dem Tagesprogramm. Während der Schulung zur Kosmetikerin lernen wir nicht für die Geschichtsbücher, sondern werden auf die Anwendung der dargelegten Fähigkeiten und Aufgaben vorbereitet. Dadurch wird es im täglichen Betrieb deutlich einfacher, das eigene Wissen unter Beweis zu stellen und daran zu arbeiten, dass der Alltag in der Kosmetik nicht zur Herausforderung werden muss. Die Verbindung aus Fachkenntnissen wie Fachbegriffen und konkreten Methoden trifft auf die enorme Vielfalt des inspirierenden und angenehmen Team-Works.

Nach der zertifizierten Ausbildung zur Kosmetikerin in der Kosmetikschule der NINON Kosmetik Akademie gibt es viele Möglichkeiten, wie es weitergehen kann. Sollte eine Spezialisierung in Frage kommen, kann diese natürlich unmittelbar nach der fertigen Ausbildung angehängt werden. Wer hingegen direkt in einem Studio arbeiten möchte, kann sich mit der fertigen Ausbildung problemlos bei verschiedensten Partnern bewerben. Die Chancen auf eine Einstellung sind gut, da auch die Nachfrage im Bereich der Kosmetik konstant auf einem hohen Niveau ist. Wer hingegen selbst aktiv werden möchte, kann nach der erfolgreichen Ausbildung auch eine eigene Praxis gründen. Das Risiko eines solchen Schritts sollte dabei jedoch nicht vergessen werden.

Wer sich selbst einen Eindruck von der facettenreichen Tätigkeit als Kosmetikerin verschaffen möchte, sollte nicht lange auf unsere Schulung verzichten. In dieser bringen wir den Schülerinnen näher, worauf es beim praktischen Arbeiten in der Kosmetik ankommt und wie sich die eigenen Kenntnisse schnell verbessern lassen. Die Plätze für die Schulung sind bei jeder Veranstaltung stark begrenzt, weshalb die Anmeldung möglichst frühzeitig erfolgen sollte. Dadurch wird es wahrscheinlich, dass noch Plätze rund um die Schulung vorhanden sind. Die Buchung kann direkt hier bestätigt werden, um selbst von den vielen neuen Ansätzen und Details zu profitieren.

In unserer Schulung werden verschiedenste Themen rund um die richtige Anwendung am Kunden und die damit verbundene Haut behandelt. Wir legen sehr viel Wert darauf, den Schülerinnen die Verbindung aus fachlicher Kenntnis und praktischem Komfort mit auf den Weg zu geben, um eine reibungslose Nutzung der Inhalte in der weiteren Ausbildung zu ermöglichen. Auch weitere Aufgaben wie die Massage oder das Färben von Augenbrauen und Wimpern wird in unseren Schulungen thematisiert, um sich in möglichst kurzer Zeit einen ganzheitlichen Eindruck zu verschaffen. So fühlt sich der Kunde auch ohne langjährige Erfahrungen optimal behandelt.

Die klassische Ausbildung zur Kosmetikerin dauert bei der IHK insgesamt drei Jahre. Die damit verbundene Schulung beinhaltet jedoch zahlreiche Anwendungen, wodurch es nicht nur auf die klassischen Aufgaben der Kosmetik ankommt, sondern auch um Beratung, Pflege und Verkauf. Dadurch lassen sich alle erforderlichen Kenntnisse für eine erfolgreiche Neugründung sammeln, um nicht ohne die erforderlichen Grundlagen in die Berufswelt einzusteigen. Noch mehr Chancen für den beruflichen Erfolg lassen sich mit einer vorherigen Schulung schaffen. In unserer Akademie bieten wir daher eine 6-tägige Ausbildung, in der sich bereits die wichtigsten Kenntnisse sammeln lassen.

Grundsätzlich ist für die Vermittlung eines geeigneten Berufs in der Kosmetik nicht das Jobcenter verantwortlich. In den meisten Fällen eignet es sich, nach einer Ausbildung als Kosmetikerin direkt auf die Suche nach einem passenden Studio zu gehen und sich direkt zu bewerben. Umso mehr Stationen angefragt werden, desto höher wird die Chance einer erfolgreichen Annahme. So fällt es leicht, sich nach der Ausbildung an einer der vielen Kosmetikschulen auch beruflich zu festigen und das erste Gehalt zu verdienen. Falls die Bewerbung bei einzelnen Studios nicht zum Erfolg führt, ist ein Kontakt zum Jobcenter natürlich noch immer möglich. Dieses erarbeitet anschließend die geeigneten Empfehlungen und prüft, welche aktiven Angebote vorhanden sind.

Die vollwertige Ausbildung zur Kosmetikerin wird in den meisten Fällen nebenberuflich absolviert. Das Problem liegt in den hohen Kosten, die für die Ausbildung zu bezahlen sind. Ohne einen eigenen Nebenjob oder weitere finanzielle Hilfe ist dies häufig nicht möglich, weshalb der Unterricht parallel zur Arbeit stattfindet. In den meisten Fällen ist die dreijährige Ausbildung jedoch auch für das Arbeiten in Teilzeit ausgelegt, um von den vielen Inhalten innerhalb kürzester Zeit nicht überfordert zu werden. Rund um die Betreuung während der Ausbildung lässt sich somit schnell für eine moderne und professionelle Lösung sorgen, auch wenn nebenbei gearbeitet wird.

Viele Teile der Ausbildung lassen sich in der heutigen Zeit digital absolvieren. Die NINON Kosmetik Akademie hat eine komplette Kosmetikschulung online dargestellt. Die zertifizierten Ausbildungen können dann mit jeweils einer praktischen Prüfung direkt in der Kosmetikschule oder einer der bundesweit ansässigen Partnerschulen absolviert werden. Somit ist immer eine professionelle Abnahme durch einen Prüfer, sowie durch die verantwortlichen Bildungseinrichtungen gewährleistet. Dies führt dazu, dass jeder in der Lage ist, durch das digitale Lernen ein eigenes Tempo zu entwickeln und sich rund das Ausbildungsverhältnis wohlzufühlen.

Um das eigene Wissen nach Ende der Ausbildung unter Beweis zu stellen, werden bei der staatlichen Schulung eine schriftliche und eine praktische Prüfung gefordert. Diese werden von einer örtlichen Handwerks- oder Industrie- und Handelskammer abgenommen, wodurch eine einheitliche und qualitativ hochwertige Prüfung sichergestellt wird. Die Art der vermittelten Inhalte unterscheiden sich hingegen von Kosmetikschule zu Kosmetikschule, auch wenn das Lernziel identisch ist. Um die Chancen auf eine erfolgreiche Abschlussprüfung zu steigern, lässt sich natürlich auch eine separate Schulung besuchen. Diese stellen wir gerne mit unserer Akademie zur Verfügung und vermitteln viele interessante Ansätze aus dem Bereich der Kosmetik.

Wenn die Wahl auf die klassische 3-jährige Ausbildung zur Kosmetikerin fällt, liegt die Vergütung im ersten Lehrjahr zwischen 550 und 730 Euro. Im zweiten Lehrjahr steigt dieser Satz auf einen Wert zwischen 590 und 820 Euro, der im dritten Jahr auf bis zu 950 Euro erhöht werden kann. Besonders innerhalb einer dualen Ausbildung besteht bereits die Möglichkeit, sich zu Beginn der Schulung eine Stelle absichern zu lassen, die nach der erfolgreichen Bewältigung begonnen werden kann. Der anschließende Verdienst liegt zwischen 1.200 und 1.600 Euro, was wiederum von der Dauer der eigenen Beschäftigung abhängig ist. In dieser Hinsicht lohnt es sich, Kosmetik als schulische Ausbildung zu lernen und die Chancen auf eine Anstellung zu verbessern.

Ninon Kosmetik Akademie

Ich habe die Vertragsbedingungen gelesen und bin mit diesen einverstanden. Meine im Formular genannten Daten sind gespeichert und ich erhalte die Anmeldung noch einmal separat per Mail.

Vertragsbedingungen
1. Mit dem Absenden des Anmeldungsformulars erklärt der Absender seine Teilnahme an dem o.g. Lehrgang und erkennt die in dieser Vereinbarung aufgeführten Bedingungen an. Dem Absenden des Anmeldeformulars folgt der Versand des Ausbildungsvertrags seitens der Ninon Kosmetik Akademie an den Absender. Dadurch kommt das Ausbildungsverhältnis zustande.

2. Die Lehrgangsgebühren sind vor, spätestens aber am Tag des Lehrgangbeginns fällig.
Die Anmelde-/Reservierungsgebühr i.H.v. € 150,00 ist sofort fällig und wird bei Rücktritt nicht erstattet. Die Gebühren können per Online-Banking, in bar oder durch Überweisung beglichen werden.

Die Bankdaten lauten:
NAME: NINON Kosmetik Akademie
IBAN DE85 1001 0010 0920 4971 09
oder
PayPal: shop@kosmetik-ninon.de

3. Der Absender ist berechtigt die Anmeldung innerhalb von 14 Tagen, gerechnet ab Absendung der Anmeldung, durch Erklärung in Textform gegenüber der Ninon Kosmetik-Akademie zu widerrufen. Dieses kann ohne Angaben von Gründen erfolgen. Der Widerruf ist zu richten an: Ninon Kosmetik Akademie – Selin Arowolo, Joachim-Friedrich-Straße 52 – 10711 Berlin. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen, abzüglich der Anmeldegebühr, zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können empfangene Leistungen oder Nutzungen nicht oder nur teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, ist Wertersatz zu leisten. Dies kann dazu führen, dass die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllt werden müssen.

4.Ist die Widerrufsfrist verstrichen, sind 50% der Seminargebühren fällig.

5. Die Ninon Kosmetik Akademie behält sich Änderungen des Ausbildungsinhaltes, des Ablaufs, der Gliederung der Inhalte und der Dozenten auch nach Vertragsabschluss vor, soweit dies im Interesse einer effektiven Schulung und zur Anpassung an geänderte Schulungsstandards geboten ist und dem Absender zumutbar ist.

6. Die Ninon Kosmetik Akademie haftet im Rahmen der Ausbildungs- und Schulungsverträge nicht für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz, sowie für Schäden aus der Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen.

7. Erfüllungsort für sämtliche vertragliche Verpflichtungen ist der Sitz der Ninon Kosmetik Akademie.

8. Ein Nichterscheinen zum terminierten Lehrgang entbindet den Absender nicht von der Verpflichtung zur Zahlung der Ausbildungsgebühr.

9. Der Schutz Ihrer Daten hat für uns höchste Priorität. Es gelten die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen/Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO).