logo

Du hast Fragen?

z1
z2
z3

Unser Kombikursangebot „Grundlagen der Haut + Ultraschall und EMF Radiofrequenz“ im Überblick

Kursbeschreibung der Kombischulung für apparative Kosmetik

Apparative Kosmetik ist ein umsatzstarkes Standbein vieler Kosmetikstudios, denn die Effekte moderner Technologien wie Ultraschall oder Radiofrequenz auf die Haut sind erstaunlich. Entsprechend hoch ist auch die Nachfrage.

Zu den beliebtesten Methoden gehören Ultraschall- und Radiofrequenz-Behandlungen, für deren Durchführung aufgrund der NiSV spezielle Fachkundenachweise erforderlich sind. Das Modul „Grundlagen der Haut“ ist sie Basis für alle anderen NiSV-Fachkundemodule und gehört fast immer dazu. Für Ultraschall-Behandlungen ist zusätzlich das Fachkundemodul „Ultraschall“ und für Radiofrequenz-Behandlungen das Fachkundemodul „EMF Radiofrequenz“ vorgeschrieben. Mit unserer Kombischulung „Grundlagen der Haut + Ultraschall und EMF Radiofrequenz“ wirst Du mit nur einen einzigen Fortbildung zur Expertin für apparative Kosmetik. Dabei bekommst Du die Kombischulung natürlich zu einem besonders günstigen Preis!

„Grundlagen der Haut“ für das Basiswissen

Im Modul „Grundlagen der Haut“ wird das Basiswissen vermittelt, das als Voraussetzung für alle anderen Fachkundemodule gilt. Das Basismodul umfasst 80 Lerneinheiten und vermittelt Dir alle wichtigen Informationen rund um das Thema Haut: Aufbau der Haut, Bezeichnung und Funktionen der verschiedenen Schichten, Hautveränderungen und Hauterkrankungen usw. Zudem geht es allgemeinen um die Wirkung von nichtionisierender Strahlung und die Risiken bei Behandlungen mit apparativer Kosmetik.

Gut zu wissen

Unter bestimmten Voraussetzungen brauchst Du das Modul „Grundlagen der Haut“ nicht zu belegen. In diesem Fall kannst Du bei uns auch nur die Fachkundemodule „Ultraschall“ und „EMF Radiofrequenz“ einzeln buchen. Solltest Du keine der Voraussetzungen erfüllen, ist die Kombischulung „Grundlagen der Haut + Optische Strahlung“ die günstigere Alternative, um Expertin für apparative Kosmetik zu werden.

„Ultraschall“ und „EMF Radiofrequenz“ für die Fachkunde

Wenn Du als Kosmetikerin Ultraschall- und Hochfrequenzgeräte zur kosmetischen Behandlung Deiner Kundinnen nutzen willst, musst Du neben dem Basismodul auch die Fachkundemodule „Ultraschall“ und „EMF Radiofrequenz“ absolvieren. Bei unserer Kombischulung bekommst Du alle drei Module in nur einer einzigen Fortbildung. Zu den 80 Lerneinheiten der Basisschulung kommen bei der Kombiausbildung noch einmal 40 Lerneinheiten zum Thema Ultraschall und 40 Lerneinheiten zum Thema EMF Radiofrequenz hinzu. Insgesamt umfasst die Kombischulung zur Expertin für apparative Kosmetik also 160 Lerneinheiten. In den beiden Fachkundemodulen lernst Du die technischen Grundlagen und die Auswirkungen von Ultraschall und Radiofrequenz auf den Menschen. In der Praxis wirst Du zudem die wichtigsten Geräteeinstellungen und Anwendungsbeispiele kennenlernen und natürlich auch selbst einüben. So kannst Du die apparative Kosmetik nach Abschluss der Kombischulung nicht nur sicher anwenden, sondern auch die besten Effekte bei Deinen Kundinnen erzielen.

Termine & Anmeldung

Apparative Kosmetik Schulung

Vorteile der Kombischulung für apparative Kosmetik bei der NINON Kosmetik Akademie

  • Effektivität: In der Kombischulung für apparative Kosmetik sind das Basismodul „Grundlagen der Haut“ und die Fachkundemodule „Ultraschall“ und „EMF Radiofrequenz“ enthalten, sodass Du nach Abschluss der Kombischulung gleich zwei Fachkundenachweise ausgehändigt bekommst und sofort zwei effektive Methoden anwenden kannst. So kannst Du Deinen Umsatz dank apparativer Kosmetik sehr schnell steigern.
  • Flexibilität: Ein Großteil der NiSV-Module wird in der NINON Kosmetik Akademie immer am Dienstag- und Donnerstagabend über virtuelle Präsenz angeboten. Dadurch ist die Kombischulung sehr flexibel und kann besonders einfach in den Alltag integriert werden.
  • Qualität: Die NINON Kosmetik Akademie in Berlin ist eine zertifizierte „Landesschule des Bundesverbandes Kosmetik und Fußpflegebetriebe Deutschlands e. V.“. Deshalb kannst Du auf die Qualität der Schulungen vertrauen.
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Die Kombischulung umfasst die Module „Grundlagen der Haut“, „Ultraschall“ und „EMF Radiofrequenz“. Als Paket bekommst Du die drei NiSV-Schulungen bei uns zu einem besonders günstigen Paketpreis von 2.990 Euro. Gegenüber der Einzelbuchung aller drei Module sparst Du dadurch 190 Euro.

Inhalte Kombikurs „Grundlagen der Haut + Ultraschall und EMF Radiofrequenz“

  • Anatomischer Aufbau und Physiologie der Haut und ihrer Anhangsgebilde
  • Funktionen der Haut und ihrer Anhangsgebilde inkl. Haare (Haarentwicklung, Haararten, Haarzyklus)
  • Hauttypen und Pigmentierungsgrad
  • Pathophysiologie der Haut und der Anhangsgebilde
  • Pigmentanomalien
  • Hygiene
  • Anlagen zum Einsatz nichtionisierender Strahlung
  • Kenntnisse über die Wirkung von nichtionisierender Strahlung
  • Aufklärung von Personen
  • Physikalische Grundlagen von Ultraschall und hochfrequenten elektromagnetischen Feldern
  • Wirkung von Ultraschall und Radiofrequenz in biologischem Gewebe
  • Grundlagen der Technik, Überblick über verschiedene Anlagentypen und deren Einsatzmöglichkeiten, auch Kombinationsanlagen
  • Risiken, Nebenwirkungen und Kontraindikationen
  • Anwendungsplanung und Durchführung
  • Praktische selbständige Durchführung von unterschiedlichen Anwendungen unter ärztlicher Aufsicht
  • Rechtliche Grundlagen
  • Anforderungen an den Betrieb nach NiSV
  • Schutzbestimmungen und Maßnahmen bezüglich Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit
  • Dokumentation nach NiSV
  • Kundinnenberatung und Aufklärung

Details Kombikurs „Grundlagen der Haut + Ultraschall und EMF Radiofrequenz“

  • 80 + 40 + 40 (= 160) Lerneinheiten insgesamt:
  • 28 + 16 + 19 (= 63) Lerneinheiten E-Learning für selbständiges Lernen
  • 50 + 12 + 11 (= 73) Lerneinheiten Online-Unterricht zu festen Zeiten (immer Dienstag- und Donnerstagabend)
  • 2 + 12 + 10 (= 24) Lerneinheiten Präsenzunterricht vor Ort
  • Flexible Kursgestaltung
  • Als Tages-, Abend- oder Wochenendkurs buchbar
  • Schulung durch Fachpersonal und erfahrene Dozenten
  • Ratenzahlung möglich
  • Gruppenrabatte und Kombirabatte möglich
  • 2.990 Euro (inkl. Teilnahmebescheinigung)

Termine & Anmeldung

Apparative Kosmetik Schulung

Kombischulung für Ultraschall und Radiofrequenz – Jetzt Expertin für apparative Kosmetik werden!

Diese Kombischulung umfasst das NISV-Basismodul „Grundlagen der Haut“ und die Fachkundemodule „Ultraschall“ und „EMF Radiofrequenz“. So wirst Du Expertin für apparative Kosmetik zum Vorteilspreis.

FAQ Kombikurs „Grundlagen der Haut + Ultraschall und EMF Radiofrequenz“

Ultraschall und Elektromagnetische Felder (EMF) wie Radiofrequenz sind bewährte Technologien, die schon lange im medizinischen und kosmetischen Bereich eingesetzt werden. Entsprechend sind ihre Anwendungsbereiche sehr gut erforscht. Das sorgt für ein großes Vertrauen von Kundinnen in diese Technologien. Zudem gelten Ultraschall- und Radiofrequenz-Behandlungen durch den Einsatz von Technik allgemeinhin als besonders effektiv, sodass die Kundinnen bereit sind, für diese Behandlungen angemessene Preise zu bezahlen. Da die Effekte zwar deutlich, aber nur kurzfristig sichtbar sind, werden auch Nachfolgebehandlungen immer wieder dankend angenommen.

Ultraschall umfasst sehr hohe Frequenzen, die oberhalb unseres Hörfrequenzbereichs sind und die wir entsprechend nicht hören können. In der Kosmetik werden hohen Frequenzen aus einem bestimmten Bereich auf die Haut übertragen. Das Gewebe wird dadurch mit bis zu 2 Millionen Schwingungen pro Sekunde in Bewegung gebracht und zeitgleich erwärmt. Sow wird kosmetischer Ultraschall beispielsweise für Mikromassagen, Wärmebehandlungen oder zum Einschleusen von Wirkstoffen in die Haut genutzt. Dadurch können unter anderem die Poren geöffnet, die Kollagen- und Elastinfasern aktiviert oder Rötungen und Gefäßzeichnungen reduziert werden. Die Bekanntheit der Ultraschall-Technologie und ihrer vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten zur Behandlung von Akne, Cellulite, Couperose oder unerwünschten Hautzuständen sorgen dafür, dass Ultraschallbehandlungen in Kosmetikstudios stark nachgefragt und für Kosmetikerinnen besonders lukrativ sind.

Radiofrequenz ist elektromagnetische Energie durch hochfrequenten Wechselstrom. Die Energie wird mithilfe der Elektroden von kosmetischen Radiofrequenzgeräten in Haut eingebracht und erzeugt dort Wärme. Die Radiofrequenzwellen können einen positiven Effekt auf Falten und Hautschlaffheit haben und zusätzlich dafür sorgen, dass Wirkstoffe tiefer ins Gewebe eingeschleust werden können, um eine noch bessere Wirkung zu entfalten. Es gilt als allgemein bekannt, dass EMF-Radiofrequenz eine sichere und äußerst effektive Anti Aging Behandlungsmethode sein soll. Da ein jugendliches Aussehen heute oft als Schlüssel zum Erfolg angesehen wird, sind Radiofrequenz-Behandlungen deshalb besonders beliebt. Um Als Kosmetikerin diese lukrativen Behandlungen anbieten zu dürfen, brauchst Du den Fachkundenachweis „EMF Radiofrequenz“, den Du unter anderem mit diesem Kombikurs für apparative Kosmetik erwerben kannst.

In der apparativen Kosmetik werden Ultraschall und Radiofrequenz für verschiedene Ziele eingesetzt, wie zur Behandlung von Akne, Cellulite und unerwünschten Hautzuständen oder im Bereich Anti Aging. Du kannst Dir vorstellen, wie beliebt solche Behandlungen sind. Um kosmetische Ultraschall- und Radiofrequenz-Anwendungen durchführen zu dürfen, müssen Kosmetikerinnen aber die entsprechenden NiSV-Fachkundenachweise vorweisen können. Diese Fachkundenachweise bekommst Du, wenn Du das Basismodul „Grundlagen der Haut“ UND die entsprechenden Fachkundemodule erfolgreich abgeschlossen hast. In der Kombischulung „Grundlagen der Haut + Ultraschall und EMF Radiofrequenz“ sind alle notwendigen  NiSV-Module enthalten, die Du für Radiofrequenz- und Ultraschall-Behandlungen benötigst. So wirst Du mit nur einer Fortbildung zur Expertin für apparative Kosmetik – und  zwar zum besonders günstigen Preis.

Das Modul „Grundlagen der Haut“ soll alle wichtigen Informationen rund um das Thema Haut vermitteln und gilt als Basis für alle Fachkundemodule. Nur wenn Du eine der folgenden Vorbildungen hast, kannst Du auf das Basismodul verzichten:

  • eine 2-jährige staatlich anerkannte Berufsausbildung zur Kosmetikerin
  • ein 2-jähriger Bildungsgang staatlich geprüfte Kosmetikerin
  • eine Meisterprüfung im Kosmetikgewerbe
  • eine beruflichen Praxis im Kosmetikgewerbe von mindestens fünf Jahren bis zum Stichtag 31. Dezember 2022

Hast Du keine dieser Vorbildungen, ist der Kombikurs für Dich die bessere Alternative. Hast Du eine ausreichende Vorbildung, mit der Du auf das Basismodul verzichten darfst, kannst Du bei uns auch einfach die Fachkundemodule „EMF Radiofrequenz“ und „Ultraschall“ einzeln buchen.

Das Basismodul „Grundlagen der Haut“ muss grundsätzlich nur einmal besucht werden und gilt dann für alle Fachkundenachweise, die Du danach erwirbst. Hast Du die Kombischulung „Grundlagen der Haut + Ultraschall und EMF Radiofrequenz“ erfolgreich absolviert, bekommst Du automatisch die Fachkundenachweise „EMF Radiofrequenz“ und „Ultraschall“. Belegst Du nach der Kombischulung für apparative Kosmetik noch das Fachkundemodul „Optische Strahlung“ und/oder „EMF Stimulation“, brauchst Du das Basismodul nicht noch mal zu besuchen. Entsprechend ist unsere besonders preisgünstige Kombischulung ideal zum Einstieg in kosmetische Anwendungen, die unter die NiSV fallen.

Apparative Kosmetikbehandlungen gelten als besonders effektiv und sind bei den Kundinnen entsprechend beliebt, was auch die meisten Kosmetikerinnen wissen. Um Ultraschall- und Radiofrequenzbehandlungen im kosmetischen Bereich anwenden zu dürfen, muss man als Kosmetikerin allerdings die Fachkundenachweise „Ultraschall“ bzw. „EMF Radiofrequenz“ besitzen, wofür die gleichnamigen Fachkundemodule und das Basismodul „Grundlagen der Haut“ abgeschlossen werden müssen. Die Kombischulung bei der NINON Kosmetik Akademie bietet diesbezüglich einen deutlichen Preisvorteil, weshalb die Plätze für die Kombischulung sehr schnell ausgebucht sind. Willst Du möglichst bald Deinen Umsatz mit apparativer Kosmetik steigern, solltest Du Dich am besten sofort zur Kombischulung anmelden, wenn Du Deinen Wunschtermin gefunden hast.

ninon akademie 5 1

Wir sind für Dich da

Kostenlose und unverbindliche Beratung. Wir freuen uns auf Deine Fragen!

Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
(Terminvereinbarung erforderlich)

Joachim-Friedrich-Str. 52
10711 Berlin
Anfahrt

Ninon Logo Black.png

NINON Hotline

Joachim-Friedrich-Str. 52
10711 Berlin
Anfahrt

Benötigst Du ein Angebot für das Arbeitsamt
ArbeitsamtBundesagentur für Arbeit Deutsche RentenversicherungBAföG
Ninon Logo Black.png

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

PMC E-Book

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Ninon Logo Black.png

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
expertin apparative kosmetik

Jetzt anmelden

Wähle hier Deine Schulung.