logo

Du hast Fragen?

z1
z2
z3
Koffein (in Kosmetik und Hautpflege)
Koffein in Kosmetik

Koffein wird in vielen Kosmetik- und Hautpflegeprodukten verwendet. Denn es bietet verschiedene positive Eigenschaften, wie Straffung der Haut, Reduzierung von Schwellungen und Förderung der Durchblutung.

Anwendungen von Koffein in Kosmetik

Straffung der Haut: Koffein wird oft in Produkten eingesetzt, um die Haut zu straffen und beispielsweise das Erscheinungsbild von Cellulite zu minimieren.

Reduzierung von Schwellungen: Koffein kann auch dazu beitragen, Schwellungen, insbesondere im Bereich der Augen, zu reduzieren.

Durchblutungsförderung: Koffein kann die Durchblutung fördern, was zu einem frischeren Teint und einer verbesserten Hautgesundheit führen kann.

Arten und Anwendung von Produkten mit Koffein

Augencremes mit Koffein werden zur Reduzierung von Augenringen, Schwellungen und feinen Linien eingesetzt. Augencremes oder Augenmasken mit Koffein können den sogenannten Puffy Eyes entgegenwirken. Koffeinhaltige Augencremes werden sanft um die Augenpartie eingeklopft.

Anti-Cellulite-Cremes mit Koffein sollen das Gewebe entwässern und einen Einfluss auf die Fettspaltung haben, sodass sie Orangenhaut reduzieren und die Haut straffen. Sie werden auf die betroffenen Bereiche aufgetragen und sanft einmassiert.

Gesichtscremes und Seren mit Koffein fördern die Durchblutung und verbessern das Hautbild. Da Koffein penetrationsfördernd ist, ziehen zudem die anderen enthaltenen Wirkstoffe besser in die Hautbarriere ein. Koffeinhaltige Hautpflegeprodukte fürs Gesicht werden vorzugsweise morgen in die gereinigte Haut eingearbeitet, um einen belebenden Effekt zu erzeugen.

Vorteile von Koffein in der Hautpflege

  • Koffein verbessert die Elastizität der Haut und wirkt Schlaffheit entgegen.
  • Der Wirkstoff vermindert das Auftreten von Schwellungen und Augenringen.
  • Pflegeprodukte mit Koffein steigern die Blutzirkulation für einen gesünderen Teint.

FAQ

Häufige Fragen

Produkte mit Koffein sind oft für verschiedene Hauttypen formuliert. Da nicht jede empfindliche Haut gleich reagiert und auf einzelne Inhaltsstoffe unterschiedlich reagieren kann, muss die individuelle Verträglichkeit ausprobiert werden.

In der Regel trocknet Koffein allein die Haut nicht zusätzlich aus. Es ist jedoch wichtig, Hautpflegeprodukte entsprechend dem eigenen Hauttyp auszuwählen.

Cellulite entsteht, wenn Fettzellen in der Unterhaut Druck auf das darüberliegende Bindegewebe ausüben und verdrängen, wodurch die kleinen Dellen sichtbar werden. Koffein kann zwar das Erscheinungsbild von Cellulite verbessern, aber keine vollständige Beseitigung der Dellen garantieren.

ninon akademie 5 1

Wir sind für Dich da

Kostenlose und unverbindliche Beratung. Wir freuen uns auf Deine Fragen!

Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
(Terminvereinbarung erforderlich)

Joachim-Friedrich-Str. 52
10711 Berlin
Anfahrt

Ninon Logo Black.png

NINON Hotline

Joachim-Friedrich-Str. 52
10711 Berlin
Anfahrt

Bist Du aktuell beim Arbeitsamt oder Jobcenter gemeldet?(erforderlich)
ArbeitsamtBundesagentur für Arbeit Deutsche RentenversicherungBAföG
Ninon Logo Black.png

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

PMC E-Book

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Ninon Logo Black.png

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Koffein in Kosmetik

Jetzt anmelden

Wähle hier Deine Schulung.