logo

030 – 606 97 75
Bei Fragen einfach Anrufen!

z1
z2
z3
Vom Trend zum Dauerbrenner: No-Make-up-Look
No Make up Look

Der No-Make-up-Look liegt schon länger im Trend und entwickelt sich zum Dauerbrenner. Dieser Look überzeugt durch seine Natürlichkeit und Individualität. Auch wenn der Name es suggeriert, wird beim No-Make-up-Look nicht komplett auf Kosmetikprodukte verzichtet. Sogar Schminke ist erlaubt, solange sie unaufdringlich und natürlich wirkt. Wie ein perfekter No-Make-up-Look kreiert wird und für wen dieser natürliche Look geeignet ist, erfährst Du in diesem Artikel.

 

Worauf kommt es beim No-Make-up-Look an?

  1. Zunächst wird die Augenpartie sanft gereinigt. Dazu wird das Wattepad mit einem milden Reinigungsprodukt getränkt und damit über die Augenpartie gewischt.
  2. Danach wird eine pflegende Gesichtsreinigung auf mit kreisenden Bewegungen auf das Gesicht aufgetragen und einmassiert.
  3. Nur wird das Gesicht mit lauwarmem Wasser gründlich abgewaschen, um alle Rückstände der Reinigungsprodukte zu entfernen.
  4. Jetzt wird noch etwas Toner auf ein Wattepad gegossen und mit dem Wattepad übers gesamte Gesicht gestrichen.
  5. Als Grundlage können ein Primer und ein Concealer verwendet werden, um Unregelmäßigkeiten zu verdecken.
  6. Je nach Deinen individuellen Vorzügen setzt Du nun Akzente, die deine persönlichen Vorzüge betonen. Beispielsweise kannst Du etwas Lidschatten zur Betonung Deiner Augenfarbe aufs Oberlid und die untere Wimpern-Linie auftragen. Wichtig ist, dass der Lidschatten farblich genau zu Deinen Augen passt, er sparsam verwendet und gut verblendet wird. Statt Dich auf die Augen zu fokussieren, kannst Du aber auch deine Lippen betonen. Dazu wird eine Lippenfarbe gewählt, die nur minimal heller oder dunkler der eigene Hautton ist.
  7. Um das Gesicht zu konturieren, wird etwas Highlighter auf den höchsten Punkt der Brauen, die Wangen, den Amorbogen und die inneren Augenwinkel aufgetragen.
  8. Dichte Augenbrauen werden lediglich mit einem klaren Gel nach oben gekämmt, dünnere Augenbrauen dürfen mit Augenbrauenstift oder Puder leicht nachgearbeitet werden. Die gewählte Farbe sollte unbedingt zur Naturfarbe passen.
  9. Beim Blush eignen sich beim No-Make-up-Look weiche Braun- oder Rosétöne. Dabei sollte unbedingt auf einen sanften Übergang zum Teint geachtet werden.
  10. Als Finish wird ein Hauch transparenter Puder aufgetragen, der den dezenten Look fixiert und mattiert.

 

Steht jedem der No-Make-up-Look?

Grundsätzlich ist der No-Make-up-Look für jeden geeignet. Das Tolle daran ist, dass er sowohl am Tage als auch am Abend getragen werden kann: Er ist einerseits unauffällig und betont andererseits die individuelle Schönheit. Da keine schweren und deckenden Make-up-Produkte verwendet werden, wie flüssige Foundation oder CC-Cream, sollte die Haut für diesen Look aber möglichst gut gepflegt sein. Eine regelmäßige Hautpflege ist deshalb besonders wichtig, damit der No-Make-up-Look seine volle Wirkung entfalten kann. Wer also mit dem minimalistischen No-Make-up-Look liebäugelt, vertraut seine Haut am besten einer gut ausgebildeten Kosmetikerin an. Durch eine fundierte Ausbildung rund um die Fachkosmetik, die in der NINON Kosmetik Akademie, weiß die Kosmetikerin genau, welche Behandlungen die Haut am besten auf den perfekten No-Make-up-Look vorbereiten.

ninon akademie 5 1

Wir sind für Dich da

Kostenlose und unverbindliche Beratung. Wir freuen uns auf Deine Fragen!

Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
(Terminvereinbarung erforderlich)

Joachim-Friedrich-Str. 52
10711 Berlin
Anfahrt

Ninon Logo Black.png

NINON Hotline

Joachim-Friedrich-Str. 52
10711 Berlin
Anfahrt

Bist Du aktuell beim Arbeitsamt oder Jobcenter gemeldet?(erforderlich)
ArbeitsamtBundesagentur für Arbeit Deutsche RentenversicherungBAföG
Ninon Logo Black.png

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

PMC E-Book

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Ninon Logo Black.png

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.