logo

Du hast Fragen?

z1
z2
z3
Make-up Trends Herbst/Winter 2021/2022
23 1

Immer wieder werden Kosmetikerinnen gefragt, welche Make up Trends gerade angesagt sind. Damit Du Deine Kundinnen entsprechend gut beraten kannst, haben wir Dir die wichtigsten Make-up Trends für diesen Herbst und Winter nachfolgend zusammengestellt.

1. Statement-Eyeliner – auffällig üppig

Eyeliner kommt nie aus der Mode – aber immer mal wieder mit einem neuen Look daher. Und gerade wegen der Masken, die derzeit oft viel von unserem Gesicht bedecken, kommt dem Schminken der Augen eine besondere Bedeutung zu. In diesem Herbst und Winter ist Statement-Eyeliner gefragt. Das heißt, dass der Lidstrich nicht filigran und sanft geschwungen aufgetragen wird, sondern auffällig dick. Dabei kannst Du den Eyeliner entweder um das ganze Auge herumlaufen lassen, ihn nur am unteren Wimperkranz auftragen oder ihn so üppig verteilen, dass er wie Lidschatten wirkt. Erlaubt ist, was gefällt und besonders auffällt!

2. Monochrome Black Eyes – einfarbig elegant

Passend zum Statement-Eyeliner werden auch beim Monochrome Look im Herbst/Winter 2021/2022 die Augen stark betont – und zwar in Schwarz. Dazu wird schwarzer Lidschatten mit schwarzer Mascara kombiniert, was jede Augenfarbe sofort zum Strahlen bringt. Dieser Trendlook passt sowohl zum Alltag als auch für die nächste Abendeinladung. Mit der Intensität des schwarzen Make-ups kann ganz einfach experimentiert werden, bis der passende Look zum Anlass gefunden wurde.

2. Bare Skin Look – natürlich schön

Ein natürlicher Teint war bisher vor allem im Sommer gefragt. Doch auch im Herbst/Winter 2021/2022 ist No-Make-Up angesagt. Dies spiegelt den Trend zur Akzeptanz der eigenen Natürlichkeit wider und passt auch bestens zum Maske-Tragen. Wo wenig ist, kann auch wenig verwischen und in der Maske hängenbleiben. Allerdings kann für einen dezenten Bare Skin Look ruhig trotzdem etwas Tinted Mosturizer, BB-Cream oder CC-Cream verwendet werden – Hauptsache, der Look wirkt ungeschminkt. Wer es ganz natürlich mag, sollte aber ganz auf Farbe verzichten und lieber der Haut mit einer sanften Kosmetikbehandlung zu mehr Schönheit und Frische verhelfen.

4. Nude & Juicy Lips – zart glänzend

Auch wenn die Lippen wegen der Maske in den letzten Monaten oft vernachlässig wurden: Es wird Zeit, sich endlich ihnen wieder mehr zu widmen – auch wenn es noch dezent bleibt. Wie beim Bare Skin Make-up wird im Herbst/Winter 2021/2022 auf Natürlichkeit gesetzt. So sind derzeit vor allem Nude-Töne und transparente Lip Oils angesagt und keine knalligen Farben oder unnatürlicher Perlglanz.

Das Wichtigste in Kürze

Das Make up im Herbst/Winter 2021/2022 zeichnet sich durch zwei Trends aus, die perfekt miteinander harmonieren und Deine Kundinnen trotz Maske schön aussehen lassen: erstens schwarz betonte Augen durch Monochrome Black Look und Statement-Eyeliner, zweitens ein natürlicher Look beim Teint und bei den Lippen. Wofür sich Deine Kundinnen im Herbst und Winter auch begeistern können: Eine umfassende Kosmetikbehandlung zur Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit, ist auch für die aktuellen Trends immer die beste Grundlage.

ninon akademie 5 1

Wir sind für Dich da

Kostenlose und unverbindliche Beratung. Wir freuen uns auf Deine Fragen!

Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
(Terminvereinbarung erforderlich)

Joachim-Friedrich-Str. 52
10711 Berlin
Anfahrt

Ninon Logo Black.png

NINON Hotline

Joachim-Friedrich-Str. 52
10711 Berlin
Anfahrt

Benötigst Du ein Angebot für das Arbeitsamt
ArbeitsamtBundesagentur für Arbeit Deutsche RentenversicherungBAföG
Ninon Logo Black.png

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

PMC E-Book

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Ninon Logo Black.png

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.