Ninon AdresseJoachim-Friedrich-Str. 52, 10711 Berlin Ninon Telefon Kontakt030 / 606 97 75 Ninon Mail Kontaktinfo@ninon-akademie.de

Social Media Marketing für Kosmetikstudios

In guten, aber vor allem auch in schlechten Zeiten gilt, dass man den Kontakt zu den eigenen und potenziellen Kundinnen nicht vernachlässigen sollte. Digital geht das heute am besten über Social Media, weshalb immer mehr Kosmetikstudios das Social Media Marketing zur Kundengewinnung und Kundenbindung nutzen. Um Kosmetikstudios den Einstieg ins Social Media Marketing zu erleichtern, beantworten wir hier die wichtigsten Fragen dazu.

Welche Social Media Kanäle eignen sich für Kosmetikstudios?

Schönheit lässt sich natürlich am besten über Bilder und Videos vermarkten. Deshalb eignen sich für das Social Media Marketing von Kosmetikstudios alle Plattformen, die vorrangig oder auch auf Bilder und Videos setzen. Hier wären in erster Linie Facebook, Instagram und YouTube zu nennen, weil es sich hierbei um große Social Media Plattformen mit vielen Nutzerinnen handelt und sowohl Bilder als auch Videos gut platziert werden können. Aber auch das kleinere Pinterest eignet sich gut fürs Social Media Marketing von Kosmetikstudios. Denn auf Pinterest tummeln sich vorrangig Frauen und mit besonders schönen Bildern kann hier schnell viel Aufmerksamkeit erregt werden.

Welche Social Media Inhalte sollte ein Kosmetikstudio posten?

Um potenzielle Kundinnen zum Anklicken, Liken, Kommentieren und Abonnieren der Kanäle zu bewegen, müssen die Social Media Posts möglichst abwechslungsreich sein. Dabei geht es nicht nur um eine Mischung aus Bildern und Videos, sondern auch um verschiedene spannende Inhalte. Jeder Post sollte entweder informativ oder unterhaltend sein – oder einfach schön anzusehen.

Einige Beispiel sind:

  • Blick hinter die Kulissen des Kosmetikstudios
  • Interessante Beautyhacks
  • Ratgeber zu typischen Problemchen rund um Kosmetik
  • Aktuelle Produktvorstellungen
  • Aufsehenerregende Vorher-Nachher-Fotos
  • Besonders ästhetische Fotos
  • Vorstellung neuer Beautyanwendungen
  • Hinweise auf besondere Angebote und Veranstaltungen
 

Wichtig ist, dass die Abonnentinnen einen Mehrwert haben, wenn sie den Kanal abonnieren. Neben der Vielfalt der Themen kommt es deshalb vor allem auf die Regelmäßigkeit an, mit denen die Social Media Kanäle mit neuen Inhalten gefüttert werden. Wer nur einmal im Monat etwas postet, der wird nicht weit kommen.

Wie werden die potenziellen Kundinnen am besten angesprochen?

Social Media Marketing sollte keinesfalls wie Werbung rüberkommen. Deshalb ist ein lockerer Umgangston wie unter Freunden zu empfehlen. Insgesamt sollte alles möglichst sympathisch und authentisch rüberkommen und keinesfalls künstlich.
Wichtig ist auch, mit den Fans und Followern zu kommunizieren. Hierbei helfen zum Beispiel kleine Umfragen oder direkte Fragen an die Fans. Auf die Reaktion der Follower sollte natürlich wiederum reagiert werden, sodass ein persönlicher Dialog entsteht.
Der Vorteil ist, dass man durch geschickte Fragen zusätzlich herausfinden kann, worauf die (potenziellen) Kundinnen Wert legen oder welche Behandlungen im Kosmetikstudio vermisst werden und durch weitere Schulungen, etwa in der Ninon Kosmetik Akademie, ins Angebot mit aufgenommen werden sollten.

Wann bringt das Social Media Marketing erste Erfolge?

Social Media Marketing zahlt sich nicht innerhalb kürzester Zeit aus. Bevor die Followerzahlen steigen, muss der neue Social Media Kanal erstmal bei möglichen Interessentinnen bekannt gemacht werden. Der Aufbau einer treuen Community dauert deshalb länger und erfordert am Anfang einen langen Atem. Werden jedoch regelmäßig spannende Inhalte für die Kundinnen veröffentlich, wird sich die Reichweite mit der Zeit erhöhen und die Abonnentinnen werden die Kundenfreundlichkeit und die Kompetenz des Kosmetikstudios in Sachen Beautybehandlungen verinnerlichen. Wir wünschen viel Erfolg!

Ninon Kosmetik Akademie
ninon akademie

Jetzt kostenlosen Wimpernstyling-Ausbildungsguide erhalten

Sag uns einfach Deine E-Mail Adresse, sodass wir Dir den digitalen Wimpernstyling-Ausbildungsguide mit dem Direkt-Download sofort zuschicken können!​

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
ninon akademie

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
ninon akademie

Behandlungstermin sichern

Nur noch wenige Plätze verfügbar

Sichern Sie sich jetzt Ihren Termin! Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um sich Ihre vergünstigte Permanent Concealer Behandlung zu sichern. Wir kontaktieren Sie dann zeitnah und stimmen einen Wunschtermin mit Ihnen ab. 

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
ninon akademie

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ich habe die Vertragsbedingungen gelesen und bin mit diesen einverstanden. Meine im Formular genannten Daten sind gespeichert und ich erhalte die Anmeldung noch einmal separat per Mail.

Vertragsbedingungen
1. Mit dem Absenden des Anmeldungsformulars erklärt der Absender seine Teilnahme an dem o.g. Lehrgang und erkennt die in dieser Vereinbarung aufgeführten Bedingungen an. Dem Absenden des Anmeldeformulars folgt der Versand des Ausbildungsvertrags seitens der Ninon Kosmetik Akademie an den Absender. Dadurch kommt das Ausbildungsverhältnis zustande.

2. Die Lehrgangsgebühren sind vor, spätestens aber am Tag des Lehrgangbeginns fällig.
Die Anmelde-/Reservierungsgebühr i.H.v. € 150,00 ist sofort fällig und wird bei Rücktritt nicht erstattet. Die Gebühren können per Online-Banking, in bar oder durch Überweisung beglichen werden.

Die Bankdaten lauten:
NAME: NINON Kosmetik Akademie
IBAN DE85 1001 0010 0920 4971 09
oder
PayPal: shop@kosmetik-ninon.de

3. Der Absender ist berechtigt die Anmeldung innerhalb von 14 Tagen, gerechnet ab Absendung der Anmeldung, durch Erklärung in Textform gegenüber der Ninon Kosmetik-Akademie zu widerrufen. Dieses kann ohne Angaben von Gründen erfolgen. Der Widerruf ist zu richten an: Ninon Kosmetik Akademie – Selin Arowolo, Joachim-Friedrich-Straße 52 – 10711 Berlin. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen, abzüglich der Anmeldegebühr, zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können empfangene Leistungen oder Nutzungen nicht oder nur teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, ist Wertersatz zu leisten. Dies kann dazu führen, dass die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllt werden müssen.

4.Ist die Widerrufsfrist verstrichen, sind 50% der Seminargebühren fällig.

5. Die Ninon Kosmetik Akademie behält sich Änderungen des Ausbildungsinhaltes, des Ablaufs, der Gliederung der Inhalte und der Dozenten auch nach Vertragsabschluss vor, soweit dies im Interesse einer effektiven Schulung und zur Anpassung an geänderte Schulungsstandards geboten ist und dem Absender zumutbar ist.

6. Die Ninon Kosmetik Akademie haftet im Rahmen der Ausbildungs- und Schulungsverträge nicht für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz, sowie für Schäden aus der Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen.

7. Erfüllungsort für sämtliche vertragliche Verpflichtungen ist der Sitz der Ninon Kosmetik Akademie.

8. Ein Nichterscheinen zum terminierten Lehrgang entbindet den Absender nicht von der Verpflichtung zur Zahlung der Ausbildungsgebühr.

9. Der Schutz Ihrer Daten hat für uns höchste Priorität. Es gelten die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen/Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO).

Nachricht