Ninon AdresseJoachim-Friedrich-Str. 52, 10711 Berlin Ninon Telefon Kontakt030 / 606 97 75 Ninon Mail Kontaktinfo@ninon-akademie.de

Der richtige Umgang mit schwierigen Kundinnen im Kosmetikstudio

Wer in einem Dienstleistungsberuf wie Kosmetikerin arbeitet, hat es im Alltag immer wieder mit schwierigen Kundinnen zu tun. Dabei wird die Geduld der Kosmetikerin immer wieder neu auf die Probe gestellt und es ist jedes Mal wieder eine Herausforderung, den richtigen Umgang damit zu finden. Einerseits will man sich schließlich nicht den Spaß an der Arbeit verderben lassen, andererseits ist die Kundin aber auch die Königin. Lese hier, mit welchen Strategien Du diesen Spagat am besten meisterst und richtig mit schwierigen Kundinnen im Kosmetikstudio umgehst.

1. Ursachensuche – analysieren, was dahintersteckt

Zunächst solltest Du analysieren, ob es sich bei der Kundin tatsächlich um eine schwierige oder um eine anspruchsvolle Kundin handelt. Ist ihr Anspruch bzw. ihre Kritik vielleicht berechtigt? Was sagt sie genau? Was will sie genau? Hat sie vielleicht ein ganz anderes Problem, das sich hinter ihrer nörgelnden Haltung verbergen könnte? Ist die Kundin vielleicht nur genervt von ihrem Job? Ist sie unzufrieden mit ihrem Aussehen? Eine sachliche Analyse hilft Dir, die Worte der Kundin nicht zu persönlich zu nehmen und das fühlt sich meistens auch gleich besser an. Außerdem kannst Du anschließend besser gegensteuern: Findest Du beispielsweise raus, dass die Kundin genervt von ihrem Job ist, lenke das Thema auf ihren Urlaub. Dadurch weckst Du gute Gefühle und ihre Stimmung ändert sich oft wie von selbst.

2. Mentaltraining – sich auf das Positive konzentrieren

Vor allem, wenn sich eine Kundin schon mal als schwieriger Fall herausgestellt hat, ist es nicht leicht, ihr das nächste Mal offen zu begegnen. Trotzdem solltest Du versuchen, bei ihrem nächsten Besuch in Deinem Kosmetikstudio zu denken: „Sie ist ein guter Mensch mit vielen positiven Seiten! Sie hatte letztes Mal wahrscheinlich nur einen schlechten Tag! So wie jeder manchmal einen schlechten Tag hat.“ Gleichzeitig solltest Du der Kundin mit einem Lächeln begegnen und versuchen, während der Behandlung bei dieser Kundin etwas zu finden, was positiv ist und auf was Du Dich konzentrieren kannst. Und wenn es nur ihre schönen Haare sind. Die Kundin wird spüren, dass Du ihr positiv gegenüber eingestellt bist und sich in vielen Fällen dann auch selbst positiver verhalten.

3. Selbststärkung – sich selbst bewusst werden

Wer unsicher ist, wirkt auf andere auch so, sodass sie sich leichter dazu hinreißen lassen, unverhohlen Kritik zu äußern oder sich gar im Ton zu vergreifen. Je selbstbewusster Du auftrittst, desto weniger Angriffsfläche bietest Du für unfreundliches Verhalten und unberechtigte Kritik. Denke immer daran, dass Du eine gute Kosmetikerin bist und weißt, was Du tust. Und wenn Dir doch mal ein Fehler unterlaufen ist, sieh das einfach als menschlich an und werte Dich nicht ab. Hast Du Deine Ausbildung zur Kosmetikerin in einer guten Kosmetikschule wie der NINON Kosmetik Akademie absolviert, solltest Du Dir Deine geübten Fertigkeiten und Dein fundiertes Wissens immer wieder bewusst machen. Wenn Du selbst eine gute Meinung von Dir hast, strahlst Du das auch aus.

4. Selbstschutz – deutliche Grenzen setzen

Es gibt einfach Kundinnen, die niemand zufriedenstellen kann und die Dich vielleicht einfach als Fußabtreter missbrauchen wollen, um ihren Frust loszuwerden. Falsche Anschuldigungen oder gar Beleidigungen musst Du nicht auf Dich beziehen – und Du musst sie Dir auch nicht gefallen lassen. Hier darfst Du auch mit deutlichen Worten Grenzen setzen, denn niemand hat es verdient, sich grundlos beschimpfen zu lassen. Gehört eine Kundin in die Kategorie „Dauernörgler“ solltest Du Dir überlegen, ihr keine weiteren Termine mehr zu geben und das selbstbewusst damit zu begründen, dass eure Vorstellungen wohl zu weit voneinander abweichen und dass sie bei einer anderen Kosmetikerin vielleicht besser aufgehoben ist. So viel Stress ist der Umsatz nicht wert, den Du mit solchen dauerhaft schwierigen Kundinnen erzielen kannst.

Fazit

Wenn Du eine Kundin als schwierig empfindest, kannst Du versuchen, die Ursachen für ihre schlechte Laune zu erforschen und sie abzulenken, ihr beim nächsten Mal von Anfang an positiv begegnen und Dir Deiner selbst bewusst zu werden. Hilft das alles nichts, solltest Du klar eine Grenze ziehen. Denn unfair oder unfreundlich behandeln lassen, muss sich niemand.

Bildnachweis: © Cookie Studio - stock.adobe.com
Ninon Kosmetik Akademie
ninon akademie

Jetzt kostenlosen Wimpernstyling-Ausbildungsguide erhalten

Sag uns einfach Deine E-Mail Adresse, sodass wir Dir den digitalen Wimpernstyling-Ausbildungsguide mit dem Direkt-Download sofort zuschicken können!​

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
ninon akademie

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
ninon akademie

Behandlungstermin sichern

Nur noch wenige Plätze verfügbar

Sichern Sie sich jetzt Ihren Termin! Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um sich Ihre vergünstigte Permanent Concealer Behandlung zu sichern. Wir kontaktieren Sie dann zeitnah und stimmen einen Wunschtermin mit Ihnen ab. 

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
ninon akademie

Jetzt kostenloses E-Book erhalten

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte das kostenlose E-Book in einer der ersten E-Mails!

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Ich habe die Vertragsbedingungen gelesen und bin mit diesen einverstanden. Meine im Formular genannten Daten sind gespeichert und ich erhalte die Anmeldung noch einmal separat per Mail.

Vertragsbedingungen
1. Mit dem Absenden des Anmeldungsformulars erklärt der Absender seine Teilnahme an dem o.g. Lehrgang und erkennt die in dieser Vereinbarung aufgeführten Bedingungen an. Dem Absenden des Anmeldeformulars folgt der Versand des Ausbildungsvertrags seitens der Ninon Kosmetik Akademie an den Absender. Dadurch kommt das Ausbildungsverhältnis zustande.

2. Die Lehrgangsgebühren sind vor, spätestens aber am Tag des Lehrgangbeginns fällig.
Die Anmelde-/Reservierungsgebühr i.H.v. € 150,00 ist sofort fällig und wird bei Rücktritt nicht erstattet. Die Gebühren können per Online-Banking, in bar oder durch Überweisung beglichen werden.

Die Bankdaten lauten:
NAME: NINON Kosmetik Akademie
IBAN DE85 1001 0010 0920 4971 09
oder
PayPal: shop@kosmetik-ninon.de

3. Der Absender ist berechtigt die Anmeldung innerhalb von 14 Tagen, gerechnet ab Absendung der Anmeldung, durch Erklärung in Textform gegenüber der Ninon Kosmetik-Akademie zu widerrufen. Dieses kann ohne Angaben von Gründen erfolgen. Der Widerruf ist zu richten an: Ninon Kosmetik Akademie – Selin Arowolo, Joachim-Friedrich-Straße 52 – 10711 Berlin. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen, abzüglich der Anmeldegebühr, zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können empfangene Leistungen oder Nutzungen nicht oder nur teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, ist Wertersatz zu leisten. Dies kann dazu führen, dass die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllt werden müssen.

4.Ist die Widerrufsfrist verstrichen, sind 50% der Seminargebühren fällig.

5. Die Ninon Kosmetik Akademie behält sich Änderungen des Ausbildungsinhaltes, des Ablaufs, der Gliederung der Inhalte und der Dozenten auch nach Vertragsabschluss vor, soweit dies im Interesse einer effektiven Schulung und zur Anpassung an geänderte Schulungsstandards geboten ist und dem Absender zumutbar ist.

6. Die Ninon Kosmetik Akademie haftet im Rahmen der Ausbildungs- und Schulungsverträge nicht für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz, sowie für Schäden aus der Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen.

7. Erfüllungsort für sämtliche vertragliche Verpflichtungen ist der Sitz der Ninon Kosmetik Akademie.

8. Ein Nichterscheinen zum terminierten Lehrgang entbindet den Absender nicht von der Verpflichtung zur Zahlung der Ausbildungsgebühr.

9. Der Schutz Ihrer Daten hat für uns höchste Priorität. Es gelten die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen/Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO).